Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Johannesburg, Südafrika, Nationalpark Krueger, Kapstadt, Capetown, Beach Houses, Muizenberg, Tafelberg, Lufthansa, Travelguide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Johannesburg, Südafrika, Nationalpark Krueger, Kapstadt, Capetown, Beach Houses, Muizenberg, Tafelberg, Lufthansa, Travelguide

Bestpreissuche

ab
Frankfurt - Johannesburg,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Frankfurt - JNB,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Johannesburg, Südafrika, Lufthansa, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Südafrika
Allgemeine Informationen

Südafrika, Nationalpark Krueger, Kapstadt, Capetown, Beach Houses, Muizenberg, Tafelberg, Lufthansa, Travelguide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, interkontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants, Travel Guide

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

26°
Sonntag, 26.02.2017
12:00 UTC

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Shopping in Johannesburg

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Südafrika

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Johannesburg

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Johannesburg: Trend-Metropole Afrikas

    Kaum eine andere Stadt wird so falsch verstanden oder dargestellt wie Johannesburg. Ein bisschen Vorsicht ist immer angebracht, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, eine von Südafrikas aufregendsten Städten zu genießen. Diese energiegeladene Metropole ist teils Geschäftszentrum, teils kreatives Kulturzentrum mit einer wachsenden Kultur- und Nightlife-Szene, die von unverkennbaren Gegenden wie Maboneng und Melville geprägt ist.

    Die Geschichte von Johannesburg wird im weltbekannten Apartheid Museum, ein ehemaliger Gefängnisstandort am Constitution Hill, eindringlich vermittelt, und natürlich spielten die Straßen von Soweto eine entscheidende Rolle in der Freiheitsbewegung. Johannesburg darf man sich einfach nicht entgehen lassen.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Johannesburg

    ListeKarte
    Johannesburg, Südafrika, Lufthansa, Travel Guide

    Apartheid Museum

    Northern Parkway Ecke Gold Reef Roads,
    Johannesburg 2001
    Südafrika
    Tel: +27 11 309 4700
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Di-So 9:00 – 17:00 Uhr.

    Durch Videoaufnahmen, Augenzeugenberichte und interaktive Ausstellungen ist dies eine der ergreifendsten Arten, um diese turbulente Zeit in der Geschichte von Südafrika zu erkunden.

    Constitution Hill

    1 Kotze Street, Braamfontein
    2001 Johannesburg
    Südafrika
    Tel: 011 381 3100
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr, Sa – So 10:00 – 15:00 Uhr

    An kaum einer anderen Stelle im Land ist der Übergang des Landes zur Demokratie besser ersichtlich als am Constitution Hill. Touren in diesem weitläufigen, ehemaligen Gefängnis umfassen Section Four, wo Mandela und Ghandi einsaßen, und den neuen Constitutional Court mit fantastischer Kunst.

    Mandela House

    8115 Vilakazi Street, Orlando West, Soweto
    1804 Johannesburg
    Südafrika
    Tel: +27 11 936 7754
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Täglich 9:00 – 16:45 Uhr

    Mandelas Haus in Soweto ist jetzt ein nationales Museum, das Familienaufnahmen, Erinnerungsstücke, Ehrendoktortitel und Geschenke zeigt. In der Nähe steht auch das Haus von Erzbischof Desmond Tutu.

    Arts on Main

    286 Fox Street
    2094 Johannesburg
    Südafrika
    Tel: 072 880 9583
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Di-So 10:00 bis 16:00 Uhr

    Kunstgalerien, aktive Studios und öffentliche Kunst sind die Hauptattraktionen im lebensfrohen Maboneng-Distrikt, in dem neue Künstler gefeiert werden.

    Top of Africa

    150 Commissioner Street
    2107 Johannesburg
    Südafrika
    Tel: 011 308 1331
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Mo – Fr 9:00 – 18:00 Uhr, Sa 9:00 – 17:00 Uhr, So 9:00 – 14:00 Uhr

    Ein 50-stöckiger Wolkenkratzer im Carlton Centre mit Geschäften und Büros. Mit einem Aufzug gelangen Besucher zur Aussichtsplattform, wo sie den Ausblick genießen können.

    Museum Africa

    Old Market Building, 121 Bree Street, Newtown
    2001 Johannesburg
    Südafrika
    Tel: 011 833 5624 
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Di-So 9:00 bis 17:00 Uhr

    Dieses soziale und kulturelle Geschichtsmuseum ist in einem ehemaligen Gemüse- und Obstmarkt untergebracht und zeichnet die Geschichte von Johannesburg und seinen Einwohner durch Ausstellungen wie „Ghandis Johannesburg“ und „Meine Kultur?“ nach.

    Hector Pieterson Museum

    8287 Khumalo St, Orlando West, Soweto
    Johannesburg
    Südafrika
    Tel: +27 11 536 0611
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Mo – Sa 10:00 – 17:00 Uhr, So 10:00 – 16:30 Uhr

    Dieses Museum zollt dem 12-jährigen Schüler Tribut, der 1976 beim Soweto-Aufstand ums Leben kam. Mit Erinnerungsstücken und Technologie wird der Kampf gegen die Apartheit rekonstruiert. In der nahegelegenen Khumalo Street markiert ein Denkmal die Stelle, an der Hector erschossen wurde.

    Johannesburg Art Gallery (JAG)

    Cnr Klein and King George Streets, Joubert Park
    Johannesburg 2044
    Südafrika ‎
    Tel: +27 11 725 3130
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Di-So 10:00 – 17:00 Uhr

    Diese enorme Galerie mit 15 Sälen und Skulpturgärten zeigt Werke von Picasso, Henry Moore und Rodin sowie von den südafrikanischen Künstlern Sekoto, Pierneef und Battiss.

    SAB World Of Beer

    Gerard Sekoto Street
    2001 Johannesburg
    Südafrika
    Tel: 011 836 4900
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Di – Sa 10:00 – 18:00 Uhr

    Ägyptische Grabmäler, die Townships von Johannesburg, wo die Minenarbeiter wohnten, und Castle Beer sind Bestandteile der Biergeschichte von Südafrika. Nach der Tour gibt es Kostproben im Zapfraum.

    Liliesleaf

    7 George Avenue, Rivonia
    2128 Johannesburg
    Südafrika
    Tel: 0111 803 7882
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten: Mo – Fr 8:30:00 – 17:00 Uhr, Sa – So 9:00 – 16:00 Uhr

    Das ehemalige Nervenzentrum des Freiheitskampfes. Dieses preisgekrönte Kulturerbe-Zentrum behandelt die Polizeirazzia von 1963, die zur Rivonia-Verhandlung führte, in der Mandela und andere zu lebenslanger Haft verurteilt wurden.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Die landschaftliche Vielfalt Südafrikas ist umwerfend, die Gegensätze sind extrem: Es gibt weite Ebenen, sanfte Hügel und feine Strände, aber auch Wüsten und schroffe Gebirgsformationen. Auch die Tierwelt beeindruckt mit ihrem Artenreichtum. Die „Big Five“, also Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard, werden heute zum Glück vor allem für Fotosafaris „gejagt“.

    Die größten Städte sind Johannesburg, Kapstadt, Durban und Port Elizabeth. Regierungssitz ist Pretoria.

     

    Die meisten Besucher kommen, um einen der wundervollen Nationalparks zu besuchen und die unvergleichliche Schönheit von Natur und Tierwelt zu genießen. Zu den bekanntesten Parks gehören der Krüger-Nationalpark in den nordwestlichen Savannen des Landes, der Garden Route Nationalpark an der Südostküste mit seinen malerischen kleinen Orten und den besten Möglichkeiten für die Walbeobachtung, und der Kgalagadi Transfrontier Park, der sich auf dem Gebiet Südafrikas und dem Botswanas in der Kalahariwüste befindet.

    Geographie

    Die Republik Südafrika liegt an der Südspitze des afrikanischen Kontinents. Das Land wird im Osten vom Indischen Ozean, im Westen vom Atlantischen Ozean und im Norden von Namibia, Botswana, Simbabwe, Mosambik und Swasiland begrenzt.

    Das Königreich Lesotho ist eine Enklave in der Republik Südafrika. Drei geographische Regionen dominieren Südafrikas Landschaften: das Binnenhochland (Zentralplateau), die Gipfelketten der Drakensberge und die Küstenregion.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 55,5 Millionen (Schätzung 2016)

    Bevölkerungsdichte(pro qkm): 42

    Regierungssitz: Pretoria (City of Tshwane)
    Hauptstädte: Pretoria (Exekutive), Kapstadt (Legislative/ Parlamentssitz), Bloemfontein (Judikative)

    Einwohner Pretoria: 2,9 Millionen (Stand 2011).
    Einwohner Kapstadt: 3,74 Millionen (Stand 2011)
    Einwohner Johannesburg: 4,34 Millionen (Stand 2011)

    Sprache

    Die Republik Südafrika hat elf Amtssprachen: Afrikaans, Englisch, isiXhosa, isiZulu, Ndebele, Sepedi, Setswana, Siswati, Süd-Sesotho, Tshivenda und Xitsonga.

    Währung

    1 Rand = 100 Cents.
    Währungskürzel: R, ZAR (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 200, 100, 50, 20, und 10 R im Umlauf; Münzen in den Nennbeträgen 5, 2 und 1 R sowie 50, 20, 10 und 5 Cent.

    Elektrizität

    220/230 V, 50 Hz. Adapter für dreipolige Stecker empfohlen

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2017 – Dezember 2018 aufgelistet.

    Anmerkung
    Es ist üblich, Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, durch arbeitsfreie Tage an den folgenden Werktagen nachzuholen.

    2017

    New Year’s Day (Neujahr): 1. Januar 2017
    Human Rights Day (Tag der Menschenrechte): 21. März 2017
    Good Friday (Karfreitag): 14. April 2017
    Family Day (Tag der Familie): 17. April 2017
    Freedom Day (Tag der Freiheit): 27. April 2017
    Workers’ Day (Tag der Arbeit): 1. Mai 2017
    Youth Day (Tag der Jugend): 16. Juni 2017
    National Women’s Day (Nationaler Frauentag): 9. August 2017
    Heritage Day (Tag des Kulturerbes): 24. September 2017
    Day of Reconciliation (Tag der Versöhnung): 16. Dezember 2017
    Christmas Day (Weihnachten): 25. Dezember 2017
    Day of Goodwill (Tag des Guten Willens): 26. Dezember 2017

    2018

    New Year’s Day (Neujahr): 1. Januar 2018
    Human Rights Day (Tag der Menschenrechte): 21. März 2018
    Good Friday (Karfreitag): 30. März 2018
    Family Day (Tag der Familie): 2. April 2018
    Freedom Day (Tag der Freiheit): 27. April 2018
    Workers’ Day (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Youth Day (Tag der Jugend): 16. Juni 2018
    National Women’s Day (Nationaler Frauentag): 9. August 2018
    Heritage Day (Tag des Kulturerbes): 24. September 2018
    Day of Reconciliation (Tag der Versöhnung): 16. Dezember 2018
    Christmas Day (Weihnachten): 25. Dezember 2018
    Day of Goodwill (Tag des Guten Willens): 26. Dezember 2018

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Johannesburg

    ListeKarte

    In Johannesburg wird viel geboten: Glitzernde Nachtclubs, coole Terrassen, Bars in Sowetos und kulturelle Hotspots.

    In Johannesburg wird viel geboten: Glitzernde Nachtclubs, coole Terrassen, Bars in Sowetos und kulturelle Hotspots.

    Liberation Cafe

    5A, 7th Street, Melville
    2092 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Bar mit offener Front serviert fabelhafte Cocktails und Tapas.

    Living Room

    20 Kruger Street
    2094 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Dachbar unter freiem Himmel in Maboneng lädt am Wochenende zum Tanzen und Trinken ein.

    Sakhumzi

    6980 Vilakazi Street, Orlando West, Soweto
    1804 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Sakhumzi mit Cocktail- und Zigarrenbar, ist eine von mehreren Bar-Restaurants an der Vilakazi Street in Soweto, in der Nelson Mandela einst lebte.

    Latinova

    160 Jan Smuts Avenue, Rosebank
    2196 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Im Designer-Distrikt Rosebank spielt dieser noble Club mit Lounge im Freien lateinamerikanische Klänge.

    The Market Theatre

    56 Margaret Mcingana St
    Johannesburg 2048
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Es öffnete 1976 – während der Apartheid – seine Türen und steht immer noch an der Spitze der unabhängigen Theater. Mit Bar und Bistro.

    Genießen

    Restaurants in Johannesburg

    ListeKarte

    Eine explosive Restaurant-Szene macht Johannesburg zu einer der besten afrikanischen Städte für Feinschmecker,

    egal ob es Haute Cuisine, Fusionsküche oder einfach nur ein entspannter Brunch sein soll.

    Qunu Grill 

    36 Saxon Road, Sandhurst
    2196 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Südafrikanische Zutaten inspirieren die Speisekarte im berühmten Restaurant des Saxon Hotels.

    Level Four

    54 Bath Avenue, Rosebank
    2196 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Moderne Speisen von individuellen Chefköchen sind das Erfolgsrezept dieses Hotelrestaurants.

    Canteen

    268 Fox Street
    2094 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Speisen unter blauem Himmel von donnerstags bis samstags. Sonntags gibt es Salsa auf dem Dach der Bar.

    Tashas

    Shop 14, The Piazza, Melrose Arch
    Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Nudelgerichte, Quesadillas, Cocktails und Biersorten aus Kleinbrauereien stehen bei Tashas mit mehreren Restaurants in Johannesburg auf der Speisekarte.

    The Ant Cafe

    11, 7th Street, Melville
    2092 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Bodenständiges Restaurant, das auf der Hauptstraße von Melville knusprige Pizza und leckere Salate serviert.

    Entdecken

    Alle Events in Johannesburg

    The Gateway Show

    31. März – 2. April 2017
    Website

    Ort: Coca-Cola Dome

    Jährlich stattfindende Messe der Produktanbieter für sportliche Aktivitäten im Freien sowie der Reisebranche.

    Oster-Rand-Show

    14. – 23. April 2017
    Website

    Ort: Joburg Expo Center

    Die größte Verbrauchermesse Südafrikas, mit 30 Ausstellungsthemen, die von Möbeln über Sport und Haushaltswaren bis zu Hobbys reichen. Jährlich kommen etwa 500.000 Besucher. Konzerte, Bandauftritte, über 800 Messestände und den Magen umdrehende Fahrten in freizeitparktypischen Fahrgeschäften gehören dazu.

    Decorex

    9. – 13. August 2017
    Website

    Ort: Gallagher Convention Centre

    Messe für Wohnkultur und Design.

    Festival Joy of Jazz

    August 2017
    Website

    Ort: Verschiedene Orte in Johannesburg

    Jeden August freut sich Johannesburg auf Joy of Jazz. Mit seinen internationalen Künstlern und seinem intimen Charme zählt das Festival zu den schönsten Veranstaltungen Johannesburgs.

    Kunstfest Arts Alive

    1. – 25. September 2017
    Website

    Ort: Verschiedene Orte in Johannesburg

    Das Arts Alive Festival beschränkt sich nicht auf eine Kunstform. Hier wird Theater, Tanz, Musik, visueller Kunst und viel anderem Raum gegeben sich zu entfalten und sich vor einem begeisterten Publikum zu präsentieren.

    Karneval Johannesburg

    31. Dezember 2017
    Website

    Ort: Verschiedene Orte in Johannesburg

    Johannesburgs große Vielfalt an Menschen und Kulturen erlebt jährlich im Karneval seinen Höhepunkt mit einer bunten Parade am Silvesterabend. Bands spielen, Chöre singen und alle Teilnehmer laufen gemeinsam von Hillbrow nach Newtown.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Johannesburg

    ListeKarte

    Globale Luxusketten, familiengeführte Gasthäuser, coole Hotels und alle Unterkunftarten dazwischen

    sind in den abwechslungsreichen Vororten zu finden, die Südafrikas dynamische Metropole bilden.

    Saxon Hotel, Villas And Spa

    36 Saxon Road, Sandhurst
    Johannesburg, Gauteng 2196
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    Luxus pur auf 2,5 Hektar Land. In diesem All-Suites-Hotel wohnte Mandela, als er seine Autobiografie verfasste.

    Ten Bompas

    10 Bompas Road
    2196 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Gehoben

    All-Suites-Design-Hotel mit gefeiertem Winehouse-Restaurant und Weinkeller mit Glasfassade.

    The Maslow

    An der Ecke von Grayston Drive und Rivonia Road, Sandton
    2031 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Moderat

    Auf Geschäftsreisende zugeschnittenes Hotel mit beliebtem Bistro-Restaurant, Techno-Fitnesscenter und Africology Spa.

    Willy’s Chateau

    46 Leicester Road, Kensington
    2094 Johannesburg
    Südafrika
    Auf der Karte anzeigen

    Preisklasse: Günstig

    Familiengeführte, deutsche Frühstückspension mit Swimmingpool im Freien im Vorort Kensington.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Sonntag, 26.02.2017 12:00 UTC

    bedeckt

    Temperatur


    26°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    9 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Montag

    27.02.2017

    21°C / 15°C

    Dienstag

    28.02.2017

    20°C / 15°C

    Mittwoch

    01.03.2017

    24°C / 17°C

    Donnerstag

    02.03.2017

    24°C / 18°C

    Freitag

    03.03.2017

    25°C / 17°C

    Samstag

    04.03.2017

    25°C / 19°C

    Sonntag

    05.03.2017

    23°C / 16°C

    Klima & beste Reisezeit für Südafrika allgemein

    Allgemein sonnig mit milden Wintern, obwohl in den Bergen am Kap und um Natal oft Schnee fällt. Mitunter kann es auch in den Ebenen vorübergehend recht kühl werden. Da Südafrika südlich des Äquators liegt, sind die Jahreszeiten denen der nördlichen Hemisphäre entgegengesetzt.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    41 °C

    8 °C

    39 °C

    8 °C

    40 °C

    6 °C

    35 °C

    -2 °C

    35 °C

    -3 °C

    30 °C

    -5 °C

    30 °C

    -6 °C

    35 °C

    -5 °C

    37 °C

    -4 °C

    40 °C

    0 °C

    40 °C

    5 °C

    43 °C

    5 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    98 mm

    84 mm

    85 mm

    43 mm

    15 mm

    5 mm

    2 mm

    5 mm

    12 mm

    44 mm

    63 mm

    83 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    8 h

    9 h

    8 h

    8 h

    9 h

    8 h

    9 h

    9 h

    9 h

    8 h

    9 h

    8 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    57 %

    59 %

    60 %

    60 %

    56 %

    54 %

    50 %

    43 %

    42 %

    47 %

    51 %

    55 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan41 °C8 °C32 °C18 °C57 %98 mm98.0 h
    Feb39 °C8 °C31 °C18 °C59 %84 mm69.1 h
    Mar40 °C6 °C30 °C16 °C60 %85 mm68.2 h
    Apr35 °C-2 °C28 °C12 °C60 %43 mm48.7 h
    Mai35 °C-3 °C25 °C6 °C56 %15 mm29.2 h
    Jun30 °C-5 °C22 °C2 °C54 %5 mm18.9 h
    Jul30 °C-6 °C22 °C2 °C50 %2 mm09.2 h
    Aug35 °C-5 °C25 °C5 °C43 %5 mm19.8 h
    Sep37 °C-4 °C29 °C10 °C42 %12 mm29.4 h
    Okt40 °C0 °C31 °C14 °C47 %44 mm58.9 h
    Nov40 °C5 °C31 °C16 °C51 %63 mm69.0 h
    Dez43 °C5 °C32 °C17 °C55 %83 mm88.6 h
    Jahr43 °C-6 °C28 °C11 °C53 %539 mm508.9 h
    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefone

    Vorwahl: +27

    Mobiltelefone

    Mobiltelefone mit deutschen, österreichischen oder schweizerischen SIM-Karten funktionieren auch in Südafrika, jedoch sind die Roaminggebühren meist recht hoch. Günstiger ist es, eine Sim-Karte eines südafrikanischen Netzbetreibers zu kaufen, zum Beispiel in einem der Mobilfunkläden an den Flughäfen. Netzbetreiber sind u. a. Cell C (www.cellc.net), MTN (www.mtn.co.za) und Vodacom (www.vodacom.co.za). Die Netzabdeckung in den städtischen Gebieten und entlang der Hauptverkehrsachsen ist gut, in ländlichen Gebieten kann es Lücken geben.

    Internet

    Die großen Netzbetreiber wie Cell C (www.cellc.net), MTN (www.mtn.co.za) und Vodacom (www.vodacom.co.za) bieten auch Prepaid-Datenpakete für die mobile Nutzung an. Auch hier empfiehlt sich der Besuch eines der Mobilfunkläden an den Flughäfen. Es gibt öffentliche Internet-Cafés und immer mehr Restaurants, Hotels und Cafés, die ihren Gästen Zugang zum Internet via Wi-Fi gewähren.

    Genießen

    Einkaufen in Johannesburg

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    In dieser weitläufigen Stadt ist es wichtig zu wissen, wo man einkaufen kann. Für Boutiquen und Geschenkeläden sind die Vororte gute Adressen, z. B. die 11th Street in Melville und die 4th Avenue in Parkhurst. Kunst und Schmuck finden Sie in dem aufstrebenden Distrikt Maboneng in der Nähe des Zentrums von Johannesburg.

    Märkte

    Jeden Samstag wird der Neighbourgoods Market in Braamfontein in einem ehemaligen Ziegellagerhaus abgehalten. Angeboten werden kunsthandwerkliche Produkte, Speisen und Getränke. Auch am Samstag findet der Market Square Markt gegenüber vom Market Theatre statt. Der Sandton Craft Market beim Nelson Mandela Square ist täglich geöffnet und bietet eine gute Auswahl an qualitativ hochwertigen Geschenken und Kunstwerken. Wer nach traditionellen Souvenirs sucht, für den ist der Kunsthandwerksmarkt in Rosebank neben dem Einkaufszentrum eine gute Wahl.

    Einkaufszentren

    Eastgate, Cresta, Sandton City und die Mini Malls der Rosebank Mall gehören zu den größten Einkaufszentren in Johannesburg. Wenn Sie lieber in unabhängigen Läden einkaufen, finden Sie in 44 Stanley (Stanley Avenue, Milpark) in einem aufgegeben Industriegebäude regionale Designer und interessante Restaurants.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Verhaltensregeln

    Im Allgemeinen geht es in Südafrika deutlich gemächlicher zu als man es in Europa kennt. Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Im Geschäftsleben bemüht man sich um einen verbindlichen Ton, bei Privatbesuchen ist ein kleines Gastgeschenk üblich. Kommentare zur Apartheid oder zu aktuellen Aspekten südafrikanischer Innenpolitik sowie zu Hautfarbe und Ethnie der Gesprächspartner sind unangemessen.

    Kleidung

    Zwanglose Kleidung ist angemessen, bei besonderen Anlässen ist elegante Kleidung angebracht.

    Trinkgeld

    Im Restaurant wartet man am Eingang, bis man einen Platz zugewiesen bekommt. In der Rechnung ist die Mehrwertsteuer enthalten, als Trinkgeld sind zehn bis 15 Prozent des Endbetrags üblich.

    Taxifahrer und Hotelpersonal erwarten ebenfalls ein Trinkgeld. Auf Safaris sind etwa 50 Rand pro Person und Tag angemessen, meist steht dafür ein Sammelkästchen (tipping box) bereit.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 10111

    Essen & Trinken

    Das Leitungswasser ist in den Großstädten gesundheitlich unbedenklich, wenn auch nicht besonders wohl schmeckend. In den ländlichen Gegenden ist Leitungswasser jedoch nicht immer keimfrei und sollte sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist.

    Milch ist pasteurisiert und Milchprodukte, Fleischwaren, Geflügel, Meeresfrüchte, Obst und Gemüse können unbesorgt verzehrt werden. Fleisch und Gemüse sollte jedoch durchgekocht und nicht lau aufgewärmt sein.

    Andere Risiken

    Bilharziose-Erreger können in manchen Teichen und Flüssen vor allem in Transvaal (einschließlich der Nationalparks), Transkei, Ciskei und in der Südost-Kap-Provinz vorkommen. Das Schwimmen und Waten in Binnengewässern sollte daher vermieden werden. Gut gepflegte Schwimmbecken mit gechlortem Wasser sind unbedenklich.

    Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber kommt landesweit vor. Es empfiehlt sich ein wirksamer Insektenschutz.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    HIV/Aids ist eines der größten Gesundheitsprobleme Südafrikas. Es ist weit verbreitet und eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

    Masern kommen vor. Reisende sollten ihren Impfschutz vor einer Südafrika-Reise unbedingt überprüfen und ggf. auffrischen.

    Pest-Fälle wurden aus dem Norden des Landes gemeldet. Der Schutz vor Ratten und Flöhen durch sichere Schlafplätze und häufigeres Wäschewechseln sowie das Fernhalten von bereits Erkrankten reduzieren die Ansteckungsgefahr. Bei beruflicher Tätigkeit in Pestgebieten empfiehlt sich die prophylaktische Einnahme von Antibiotika.

    Die Rift-Tal- Fieberinfektion kommt landesweit regional vor und Touristen können sich, trotz eher geringem Risiko, anstecken. Schutzmaßnahmen sind ein guter Mückeschutz, keine ungekochte Milch trinken und kein rohes Fleisch essen.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind u.a. streunende Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Die UV-Strahlung ist sehr hoch und kann zu Hautschäden führen. Sonnenschutz durch hautbedeckende Kleidung und Sonnenschutzmittel (LSF > 20) ist daher unbedingt erforderlich.

    Lufthansa Vertragsarzt

    Dr. Teeger, Joseph
    7 Third Street
    Houghton Estate 2198
    Johannesburg
    Republic of South Africa
    Tel. +27-11-728-4298

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Südafrika)Zum Auswärtigen Amt (Südafrika)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre